Wärmer aber nun leider Schneefall

Erster run sehr drehend gesetzt. War 5. nach dem ersten Lauf. Im zweiten der einiges schneller war, konnte ich mit zweit bester Laufzeit die beiden Japaner noch überholen und wurde wieder 3. hinter Kunz und Eder Hari. Alles in Allem, bis auf den Ausfall im Slalom, kein schlechtes Schweden Wochenende. Heute no große Abschlussparty und morgen Früh gehts zurück nach Österreich. reini

Reini Sampl

 

Habe mir mal die Mühe gemacht und die Realzeiten ausgerechnet. Alle Faktorlisten unter www.asdracing.org

Zb. ein ! Lauf  im GS von Schweden. 

Sieger Kunz aus der Schweiz Klasse Lw10  Real gefahrene Zeit  :  1.25.35  nach Faktorumrechnung  =  1.07.32

Ich dritter                              Klasse Lw 12 Real gefahrene Zeit  :  1.18.61  nach Faktorumrechnung  =  1.07.44

Somit bin ich um 6.73 sec pro Lauf schneller gefahren und war nach Umrechnung noch  immer 12/100 sec zurück J

Audi

Schwalbe

Otto Bock