Nach längerer Anreise im kalten Schweden ankommen

Los gings mit einem Slalom. War nach dem ersten Lauf mit 6/10 sec vor dem Japaner und eine sec vor dem späteren Sieger Eder Führender. Das im Slalom erstaunte nit nur mich;-) Im zweiten Lauf gut gelaufen bis ich an Schlag erwischte und im wahrsten Sinne des Wortes rausflog.
Schade, wäre zum gewinnen gewesen. Morgen folgt ein GS. Der Schnee is sehr agressiv was mir gefällt. reini

Audi

Schwalbe

Otto Bock