26h Anreise nach Canada

Flug verschoben und 12h am Flughafen in Denver gewartet usw.


Hier super Pisten und Hang. Leider war der Super G heute dem Nebel zum Opfer gefallen. Es wurde dann doch gestartet und leider sah man bei meinen Nummer nicht mal ein Tor weit. 8. mehr war ohne sicht leider nicht drin. Ev, lernt man aus solchen 'Fehlern', geht hier auch um die Sicherheit der Sportler. Morgen voller Angriff beim GS. Grüsse aus Canada
PS: Habe dem Australia Dallas einen Ski von mir geliehen da seine am Flughafen hängen. er nützte seine hintere Startnummer und Sicht und gewann mit meinem Ski

:-)

Audi

Schwalbe

Otto Bock